Monat: Oktober 2022

28:24-Arbeitssieg über couragierte Rostocker – Erst die Schlussviertelstunde macht den Unterschied pro TuS

Das war ein hartes Stück Arbeit für den TuS N-Lübbecke. Das erwartete „7 gegen 6“, über ganz weite Strecken von den Gästen des HC Empor Rostock im Angriff vorgetragen, gestattete den Ostsee-Anrainern – im ersten Spiel nach der Freistellung von Coach Till Wiechers – Mitte der 2. Halbzeit sogar zweimal den Ausgleich. Erst ab Beginn der Schlussviertelstunde erkämpften sich die Lübbecker einige Bälle und trafen vorn wieder zuverlässiger.

Pflichtaufgabe erfüllt: TuS siegt 28:24

Kein schönes, eher ein schwerfälliges Spiel sahen die 1.117 Zuschauer am Freitagabend in der MERKUR Arena gegen den HC Empor Rostock. Die ersten Minuten gestalteten beide Teams ausgeglichen, ehe Michael Haaß nach dem 4:5-Rückstand (14.) die erste Auszeit der Partie nahm und der TuS das Spiel zum 7:5 (20.) drehte.