Monat: April 2020

Information für alle Dauerkarten- und Einzelticket-Inhaber

Nach dem Beschluss der Handball-Bundesliga e. V. von Dienstag, 21. April 2020, die Saison 2019/20 abzubrechen, ist es nun bestätigt, dass der TuS N-Lübbecke in dieser Spielzeit kein Heimspiel mehr in der Merkur Arena austragen wird. Für alle Ticketinhaber stellt sich nun die Frage nach möglichen Lösungen für bereits erworbene Tickets.

Handball-Bundesliga stellt Spielbetrieb der Saison 2019/20 ein Auch der TuS N-Lübbecke entsprach dem Vorschlag des Präsidiums

Die Entscheidung in der Handball-Bundesliga steht fest, die Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Dies beschlossen die Mitglieder des Handball-Bundesliga e. V. im Umlaufverfahren in den vergangenen Tagen. Der Entschluss dafür wurde mit weit mehr als der dafür notwendigen Dreiviertelmehrheit getroffen, so die Aussage von HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann in der Telefonkonferenz am Dienstagmittag. Mit dieser Entscheidung einher ging auch die Regelung der Auf- und Absteiger, wonach es keinen sportlichen Abstieg in die 2. HBL und 3. Liga geben wird. Zur neuen Saison werden vier Teams aus den 3. Ligen in die 2. Handball-Bundesliga aufsteigen.

Jetzt unterstützen: TuS N-Lübbecke geht mit „Stay-Together-Ticket“ an den Start TuS N-Lübbecke, TuS-Sponsoren und Mühlenkreiskliniken profitieren

Aktuell ruht in sämtlichen Sportarten der Spielbetrieb, so auch in der 2. Handball-Bundesliga. Wann oder ob es überhaupt eine Fortsetzung im Ligaspielbetrieb in dieser Saison kommen wird, ist derzeit fraglich. Zusammenhalt ist in dieser schwierigen Situation das A und O. Dass der Zusammenhalt bei den TuS-Sponsoren, Fans, Freunden und Anhängern ein ganz besonderer ist, wird in diesen Tagen einmal mehr deutlich. Um diesem Zusammenhalt weiteren Ausdruck zu verleihen, geht der TuS N-Lübbecke mit einem „Stay-Together-Ticket“ an den Start.