Monat: September 2017

TuS N-Lübbecke vs. SC Magdeburg

„Sehr zufrieden“ zeigte sich Magdeburgs Trainer Bennet Wiegert nach dem 20:31-Auswärtssieg seiner Mannschaft in der Pressekonferenz nach dem Match. TuS-Trainer Aaron Ziercke war enttäuscht nach der Niederlage. Lediglich bis zum 8:9 habe sich seine Mannschaft an die Marschroute gehalten, dann den SCM ins Temopspiel gebracht.

Kurzbericht: TuS mit 20:31-Niederlage gegen Magdeburg

Gegen den SC Magdeburg gab es für den TuS N-Lübbecke am Donnerstagabend nichts zu holen. Nach durchaus über weite Strecken einer zufriedenstellenden erster Halbzeit, in der es den Nettelstedtern bis zum 8:9 gelang, am SCM dranzubleiben, zogen die Magdeburger davon.

Traditionsverein aus Magdeburg stellt sich dem TuS entgegen

Der kommende Gegner für den TuS N-Lübbecke in der DKB Handball-Bundesliga an diesem Donnerstagabend, 28. September, 19 Uhr, ist Traditionsverein SC Magdeburg. Die Magdeburger haben zuletzt klar „mit 9 Toren“ gegen GWD Minden gewonnen. Die TuS-Mannschaft lieferte bei den Rhein-Neckar Löwen eine sehr gute erste Halbzeit ab, die nach Möglichkeit gegen den SCM im Heimspiel wiederholt werden soll. Das alles am besten über 60 Minuten.