Zusammenarbeit mit Goran Suton beendet

Der TuS N-Lübbecke hat mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Trainer Goran Suton beendet und den 47-jährigen von seinen Traineraufgaben freigestellt. Ab sofort leiten interimsweise Teammanager Zlatko Feric und Co-Trainer Hans-Georg Borgmann das Training der Rot-Schwarzen.

 

Die Verantwortlichen des TuS N-Lübbecke sehen den Kampf um den Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga in akuter Gefahr und sich damit zum Handeln gezwungen. Nach 10 sieglosen Spielen zu Saisonbeginn und zwei Remis gegen die Aufsteiger SC DHfK Leipzig und TVB Stuttgart steht der TuS seit dem 4. Spieltag auf Tabellenplatz 18. Goran Suton gelang es leider nicht, die Mannschaft auf die erhoffte Erfolgsspur zu führen.

Zlatko Feric und Hans-Georg Borgmann haben nun etwa zwei Wochen Zeit, die Mannschaft auf das nächste wichtige Heimspiel gegen den VfL Gummersbach, am 14.11.2015, vorzubereiten.