TuS N-Lübbecke startet am 8. Januar in die Vorbereitung

Nachdem der TuS N-Lübbecke am 2. Weihnachtsfeiertag das letzte Ligaspiel des Jahres bei den DJK Rimpar Wölfen bestritten hat, ist nun erst einmal Erholung angesagt. Am 8. Januar 2020 steigen die Bundesligaspieler in die Vorbereitung auf die restlichen Saisonspiele ein. Im Rahmen der Vorbereitung wird der TuS N-Lübbecke drei Testspiele absolvieren.

 

Das erste Mal haben die TuS-Anhänger gleich am 11. Januar die Gelegenheit, die Mannschaft wiederzusehen. Dort tritt der TuS zum 100-jährigem Vereinsjubiläum in Rahden gegen die Landesligavertretung des TuS Schwarz-Weiß Wehe an. Anwurf in der Stadtsporthalle Rahden ist um 18 Uhr.

Eine Woche später treten die Lübbecker in der Sporthalle Emmerthal gegen die Recken der TSV Hannover-Burgdorf an. Nach der sensationellen Hinrunde der Hannoveraner in der LIQUIMOLY HBL ist dieses Spiel für die Mannschaft von Emir Kurtagic ein echter Härtetest. Anwurf ist um 17.30 Uhr.

Zum Abschluss der Vorbereitung kommt es in de Kreissporthalle Lübbecke zum Kreisderby gegen GWD Minden. Anwurf ist am 23. Januar um 19 Uhr. Tickets für das Spiel gibt es unter anderem in der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen, bei GWD Minden und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das erste Ligaspiel in 2020 findet für den TuS N-Lübbecke am Freitag, 31. Januar, 19.30 Uhr, in der Merkur Arena gegen den TV Emsdetten statt. Tickets bekommen Sie im Online-Shop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Übersicht:

TuS schwarz-weiß Wehe vs. TuS N-Lübbecke: 11. Januar, 18 Uhr, Stadtsporthalle Rahden, Am Brullfeld 4, 32369 Rahden

TSV Hannover-Burgdorf vs. TuS N-Lübbecke: 18. Januar, 17.30 Uhr, Sporthalle Emmerthal, Neue Straße 27, 31860 Emmerthal

GWD Minden vs. TuS N-Lübbecke: 23. Januar, 19 Uhr, Kreissporthalle Lübbecke, Rote Mühle 1, 32312 Lübbecke

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen