Torsten Appel neuer Geschäftsführer

Die TuS N-Lübbecke GmbH hat jetzt Torsten Appel als neuen Geschäftsführer bestellt. Bereits seit Juni 2016 nahm Appel die Aufgaben eines Geschäftsführers beim TuS N-Lübbecke interimsweise wahr. Der 51-Jährige, in der zurückliegenden Saison für das Marketingmanagement und die Betreuung der Sponsoren beim TuS verantwortlich, folgt auf Uwe Kölling, der die Geschäftsführer-Funktion davor 16 Jahre lang inne gehabt hat.

 

Aufgewachsen ist Torsten Appel in der Nähe von Stuttgart, wo er sein Interesse am Handball entdeckte und bis zum Studium aktiv auf der Position des Halbrechten gespielt hat. Als Student der Wirtschaftswissenschaften in Bielefeld und später als Mitarbeiter bei der Gauselmann-Gruppe wurde er in Ostwestfalen heimisch. Den engen Bezug zur hiesigen Region, ansässigen Unternehmen und Freunden hat er auch in den Folgejahren im Rahmen weiterer Stationen nie verloren.

Armin Gauselmann, Sprecher des Wirtschaftsbeirates des TuS N-Lübbecke, bedankt sich auch auf diesem Wege nochmals bei Uwe Kölling, „der 16 Jahre lang den Verein durch manche Höhen und Tiefen geführt hat“. Torsten Appel wünscht er „viel Erfolg für seine neue Aufgabe, die sicherlich die eine oder andere große Herausforderung mit sich bringen wird“.

Torsten Appel zieht eine positive Bilanz der bisherigen Saisonvorbereitung – auf wie neben dem Spielfeld: „Die mehr als 200 Unterstützer im Sponsoren-Pool erfüllen uns mit Stolz. Sie, wie auch die zahlreichen Fans in der Region, stehen fest zu unserem Traditionsverein. Nun in der 2. Liga wieder neu anzugreifen zu dürfen, bedeutet auch eine große Chance – in vielen Bereichen“, so Torsten Appel.

Die bisherigen Vorbereitungsspiele hätten gezeigt, dass „wir mit unserem neuen Trainer Aaron Ziercke eine junge und leistungsstarke Mannschaft zusammengestellt haben, die uns hoffentlich in der Zukunft viel Freude bereiten wird“, ergänzt Appel abschließend.

[one_third_last padding=“0 0 0 70px“]

Werbung