Moritz Schade kommt – Ramon Tauabo bleibt!

Die TuS-Mannschaft für die Saison 2017/18 nimmt weiter Formen an. Dabei setzten die Verantwortlichen auf neue und bewährte Kräfte. Für die Kreisläuferposition kommt Junioren-Nationalspieler Moritz Schade vom Dessau-Roßlauer HV 06. Schade unterschrieb einen Kontrakt für die erste und zweite Bundesliga bis Sommer 2019. Außerdem wird Ramon Tauabo auch in der kommenden Spielzeit das TuS-Trikot tragen. Er verlängerte seinen Vertrag ligaunabhängig um ein weiteres Jahr.

 

Mit Moritz Schade wechselt im kommenden Sommer ein junger, ehrgeiziger Kreisläufer zum TuS N-Lübbecke. „Moritz ist im Angriff und in der Abwehr einsetzbar und ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat“, so Trainer Aaron Ziercke über den Neuzugang. Mit der Verpflichtung Moritz Schades geht der TuS N-Lübbecke den eingeschlagenen Weg, mit jungen ambitionierten Spielern zu arbeiten, konsequent weiter.

„Ich freue mich sehr, dass ich die Chance erhalten habe, ab kommenden Sommer beim TuS N-Lübbecke zu spielen und dabei meine angestrebten Ziele weiter verfolgen und erreichen kann“, ist Moritz Schade motiviert, sich ab Sommer im TuS-Trikot weiterzuentwickeln.

Moritz Schade begann seine Handballkarriere beim TuS Schutterwald. 2014 wechselte er ins Internat der Füchse Berlin und durchlief dort die B- und A-Jugendmannschaften. Mit dem Berliner Nachwuchs feierte Moritz drei nationale Meisterschaften sowie die Schulweltmeisterschaft. Seit 2015 gehörte er dem Füchse-Profikader an und wechselte 2016 in die 2. Liga zum Dessau-Roßlauer HV 06. Dort absolvierte der Kreisläufer in der aktuellen Saison bisher 26 Spiele und erzielte 45 Tore.

Durch die Vertragsverlängerung von Ramon Tauabo bleibt das Gespann für die Rechtsaußenposition mit René Gruszka auch in der Spielzeit 2017/18 bestehen. „Ramon hat sich in dieser Saison in seinen Leistungen stabilisiert und sich die Vertragsverlängerung verdient“, so Trainer Aaron Ziercke über seinen schnellen Rechtsaußen. „Ich bin froh, dass Ramon auch in der kommenden Saison Teil der TuS-Mannschaft sein wird“, so Aaron Ziercke weiter.

„Meiner Familie und mir gefällt es hier in Lübbecke sehr gut, wir haben uns toll eingelebt und ich freue mich, dass ich ein weiteres Jahr im TuS-Trikot auflaufen darf. Ich bin sehr froh darüber, dass wir uns über die Vertragsverlängerung einig geworden sind “, so Ramon Tauabo kurz nachdem er den neuen Kontrakt unterzeichnet hat.

Der gebürtige Berliner trägt seit 2013 das Trikot des TuS N-Lübbecke und absolvierte bis hierher 99 Erst- und 26 Zweitligaspiele. In der laufenden Saison erzielte Ramon bereits 60 Treffer. Nach Tim Remer ist Ramon damit dienstältester Spieler des TuS!

Wir wünschen Moritz und Ramon viel Erfolg in der neuen Saison im Nettelstedter Trikot und wir freuen uns sehr.


Moritz Schade


Ramon Tauabo

Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade