Mannschaft präsentiert sich beim öffentlichen Training

Nach der Präsentation bei den Journalisten erfolgte einen Tag später im Rahmen des öffentlichen Trainings die Vorstellung bei den Fans, Freunden, Sponsoren und Anhängern des TuS N-Lübbecke in der Merkur Arena.

 

Die Mannschaft präsentierte sich den circa 120 Zuschauern auf der Nordtribüne der Merkur Arena nach der Laufeinheit vom Vormittag gut erholt mit Spaß, Freude und voller Tatendrang.

Den TuS-Kader ergänzten in dieser Trainingseinheit Fynn Wiebe und Jan-Eric Speckmann von unserem Kooperationsverein LIT Handball.

Unter Anleitung des neuen Trainers Aaron Ziercke und Co-Trainer Hans-Georg „Schorse“ Borgmann zeigten die TuS-Profis eine engagierte Trainingseinheit.

Wie zu Beginn jeder Einheit in allen Klassen hieß es auch für die Jungs im rot-schwarzen Dress: Aufwärmen. Laufen durch die Halle, vorwärts, rückwärts und in unterschiedlichem Tempo. Anschließend Dehnübungen, damit die Muskeln “lang” bleiben und die Beweglichkeit erhalten bleibt bzw. verbessert wird.

Anschließend konnte die Übungseinheit handballspezifisch fortgesetzt werden. Geübt wurde in erster Linie das Angriffsspiel. Mit Tempogegenstößen, zwei Abwehrspieler gegen zwei Angreifer und dem Ziel den Ball ins gegnerische Tor zu bringen.
Außerdem auf dem Plan für die Trainingseinheit: Kreisläuferspiel und Angriffspiel über die Außenspieler.

Zum Abschluss der Einheit durften sich Spieler und Zuschauer noch über ein kleines Spiel sieben gegen sieben und über die ersten gelungenen Kombinationen und Tore freuen, die mit gleich mit Applaus von den Rängen gewürdigt wurden.

Nach dem Training trafen sich Fans, Freunde sowie Anhänger des TuS N-Lübbecke mit Mannschaft vor der Merkur Arena um sich bei Currywurst und Pommes kennen zu lernen.