Kurzbericht: TuS mit nächstem Sieg: 28:24 über Aue

Der TuS N-Lübbecke gewann am Mittwochabend das Nachholspiel vom 8. Spieltag gegen den EHV Aue mit 28:24 (12:11). Ins Spiel startete die Lübbecker Mannschaft gut, lag nach rund 10 Minuten Spielzeit mit 7:3 in Führung. Mit zunehmender Spielzeit erlaubte sich Lübbecke im Angriffsspiel zu viele Fehler und ließ Aue besser ins Match kommen. Bis zur Halbzeitpause war das Team aus dem Erzgebirge beim 12:11 wieder dran. In die zweite Halbzeit startete der TuS wieder gut, lag meistens mit drei Treffern in Front, doch Aue steckte nicht auf, kämpfte sich immer wieder ins Match. Letztlich brachte der TuS aber einen verdienten und sicheren 28:24-Erfolg über die Ziellinie.

 

Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen