Kurzbericht: TuS mit 27:36-Niederlage beim Deutschen Meister

Am Ende waren die Rhein-Neckar Löwen für unseren TuS N-Lübbecke doch eine Nummer zu groß. Nach einer überragenden ersten Halbzeit müssen die Nettelstedter in eine 27:36 (17:19)-Niederlage einwilligen. Lag man in Durchgang eins noch zeitweise vorne, überrollten die Löwen den TuS in der zweiten Hälfte mit Tempogegenstößen. Auch Andreas Palicka, der für Mikael Appelgren ins Löwen-Gehäuse kam, zeigte mehr und mehr seine Klasse gegen den TuS-Angriff. Insgesamt zeigte der TuS N-Lübbecke eine geschlossene Mannschaftsleistung, auf die für das Spiel gegen den SC Magdeburg am kommenden Donnerstag, 19 Uhr, in der Merkur Arena aufgebaut werden kann.

 

Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen