2. Duell gegen Bietigheim geht mit 29:24 an den TuS

Der TuS N-Lübbecke gab am Samstagabend im Auswärtsspiel bei der SG BBM Bietigheim die richtige Antwort auf das Hinspiel am Mittwoch in der Merkur Arena (27:27): Der TuS gewann dank einer über weite Strecken souveränen Leistung mit 29:24 (15:11). Nettelstedt startete solide in das Match, ließ nichts anbrennen und lag nach 10 Minuten mit 6:5 in Führung. Die nächsten 10 Minuten waren die besten des gesamten Spiels: Nettelstedt legte einen 8:1-Lauf zum 13:6 (21.) hin. Dann ließ Lübbecke die SG BBM allerdings wieder gewähren und wieder etwas zurück ins Spiel kommen, sodass es mit einem Stand von 15:11 in die Kabine ging. In der zweiten Halbzeit trat der TuS weiterhin mit einem starken Aljosa Rezar im Tor auf. Zwar gelang es Bietigheim immer mal wieder den Abstand etwas zu verkürzen, Lübbecke blieb heute aber cool, spielte abgeklärter als die Gastgeber und sicherte sich am Ende völlig verdient den Sieg.

 

… ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen