Über 800 Kinder erleben Grundschulaktionstag

Grundschulaktionstag ist, wenn Trainer Emir Kurtagic selbst zum Ball greift und in der Turnhalle der Grundschule Gehlenbeck gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern spielt. So geschehen am Dienstagvormittag in Gehlenbeck und noch 5 weiteren Grundschulen, davon 4 in Lübbecke und die Grundschule Nordhemmern.

 

Im bereits fünften Jahr gehen die Profis des TuS N-Lübbecke und Trainer der JSG NSM-Nettelstedt in die Grundschulen, um dort den Schülerinnen und Schülern einen Vormittag den Handballsport näher zu bringen.

Drei unterschiedliche Übungen absolvierten die rund 800 Kinder an allen Grundschulstandorten. Jeweils angeleitet durch einen JSG-Trainer oder TuS-Spieler. Im Hütchenwerfen, Mattenball und Prellen waren die Kinder gefordert. Das Hütchenwerfen mit den Methodikbällen, die die Grundschulen weiterhin für ihren Sportunterreicht nutzen können, ist eine Vorübung für den Schlagwurf. Beim Mattenball erlernten die Kinder das Passen und Decken innerhalb einer Mannschaft. Prellen mit der geübten und ungeübten Hand sowie unter Einsatz eines Luftballons waren die Herausforderungen am der dritten Übungsstation.

Nachdem alle Stationen erfolgreich absolviert waren, erhielt jedes Kind seine Urkunde über die Teilnahme am Grundschulaktionstag 2019 und natürlich auch Autogramme von den anwesenden TuS-Spielern.

„Der Grundschulaktionstag ist in jedem Jahr für den Handballnachwuchs im Altkreis Lübbecke ein tolles Erlebnis, wovon auch alle Vereine profitieren können“, sagte Frank Begemann, Vorsitzender der JSG NSM-Nettelstedt. „Gleichzeitig bedanke ich mich bei allen Grundschulen, den Trainern unserer JSG und den Spielern des TuS für die Teilnahme am Grundschulaktionstag“, so Begemann weiter. Auch TuS-Geschäftsführer Torsten Appel ist voll des Lobes: „Es ist immer wieder schön zu sehen, mit wie viel Spaß und Freude die Kinder bei der Aktion dabei sind.“


Das ist der Grundschulaktionstag:
Der Handball-Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Aktion des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Handball-Landesverbände. Ziel des Grundschulaktionstags ist es, Kinder für Handball zu begeistern, Schulen mit Vereinen zusammenführen und Lehrkräften Hilfestellungen für den Handball-Unterricht zu geben. Die Schulen stellen die Halle zur Verfügung, die Organisation des handballspezifischen Sportunterrichts übernimmt der Handball-Verein. Die Kinder lernen Handball kennen und am Ende des Vormittags erhalten alle Teilnehmer ein Handball-Spielabzeichen in Form einer Urkunde. Weitere Infos hier!

  • Daniel Gerling erklärt, wie´s geht
  • Valentin Spohn schreibt Autogramme
  • Valentin Spohn zeigt, wie richtig geprellt wird
  • Abschlusskreis in der Grundschule Gehlenbeck
  • Action in der Grundschule Gehlenbeck
  • Emir Kurtagic schreibt Autogramme
  • Marian Orlowski gibt Anleitung zum Schlagwurf
  • Marian Orlowski verteilt Autogramme
  • Lukasz Gierak schreibt Autogramme
  • Gruppenfoto in der Grundschule im kleinen Feld
  • Roman Becvar schreibt Autogramme
  • Marvin Mundus schreibt Autogramme

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen

© 2022 TuS N-Lübbecke GmbH /