Neuer Termin gegen EHV Aue steht fest

Das coronbedingt abgesagte Heimspiel des TuS N-Lübbecke gegen den EHV Aue ist nach intensivem Austausch mit den Verantwortlichen des EHV und der Handball-Bundesliga neu angesetzt worden. Das Spiel wird am Mittwoch, 16. Dezember 2020, 18 Uhr, in der Merkur Arena ausgetragen.

 

„Wir sind erst einmal froh, dass wir das Spiel überhaupt noch in diesem Jahr dazwischen bekommen haben“, zeigte sich Torsten Appel bei bereits sechs terminierten Spielen im Dezember erleichtert. „Mit der ungewöhnlich frühen Anwurfzeit von 18 Uhr sind wir den EHV Aue entgegengekommen“, erklärte Appel.

„Wir hoffen natürlich, dass bis dahin in Aue alle Spieler wieder vollends genesen sind und wünschen an dieser Stelle allen Infizierten einen milden Verlauf und gute Besserung“, so Appel weiter.

Für das erneut ausgefallene Spiel gegen die SG BBM Bietigheim gibt es aktuell noch keinen Ersatztermin.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen