Kurzbericht: Auswärtssieg: 30:24 gegen Dessau

Der TuS N-Lübbecke konnte am Mittwochabend das Nachholspiel beim Dessau-Roßlauer HV mit 30:24 (13:12) für sich entscheiden. Nach einem guten Start in die Partie mit einer 6:2-Führung (12.), ließ der TuS Dessau in den Folgeminuten gewähren und so verkürzte das Team aus der Bauhausstadt auf 6:5 (14.). Lübbecke hielt weiterhin dagegen und behielt zunächst die Führung. Auch nach dem Dessauer Ausgleich spielte Nettelstedt cool weiter und ging mit 13:12 in die Pause. Zwar glich Dessau zu Beginn des zweiten Durchgangs wieder aus, an dem TuS vorbeiziehen gelang allerdings nicht. Den Auswärtssieg in trockene Tücher brachte der TuS dann in den letzten zehn Minuten, als Lutz Heiny ein ums andere Mal ins Dessauer Tor traf und sicherte so den verdienten Auswärtssieg!

 

… ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen