Jahresrückblick 2019 Teil 3

Die täglichen kleinen und großen Herausforderungen haben nicht nur Sie, liebe Leser, im privaten Umfeld durch das vergangene Jahr begleitet, auch hinter dem TuS N-Lübbecke liegt ein Jahr voller Höhen und Tiefen, Auf´s und Abs, Veränderungen und Überraschungen. Gehen Sie mit uns noch einmal durch das Jahr 2019! In vier Folgen haben wir die wichtigsten Ereignisse für Sie kurz zusammengefasst und auf den Punkt gebracht. In die aktuelle Spielzeit starten wir mit den Monaten Juli bis September.

 

Juli

Neue Spielzeit – neues Logo. Ein kleines Refresh erhielt das Logo zu Saisonbeginn, denn weniger ist mehr. Bereits am 10. Juli bat Neu-Trainer Emir Kurtagic zum Trainingsauftakt und am 12. Juli stellte der TuS Rolf Hermann vor. Nicht mehr als Spieler, sondern als Bindeglied zwischen Spieler, Trainer und Management soll der ehemalige TuS-Spieler Praxiserfahrung im Rahmen seines Studiums sammeln. Wie in den vergangenen Jahren lud der TuS alle Interessierten zum öffentlichen Training in die Merkur Arena ein. Auch die Presse erhielt Gelegenheit im Autohaus Gebr. Schwarte in Lübbecke den Neuzugängen die ersten Fragen zu stellen. Weiterhin mit dabei blieb auch Nachwuchstorhüter Mats Grzesinski, der bei den Dataliners Burgwedel ein Zweitspielrecht erhielt. Zur Junioren Weltmeisterschaft verabschiedete sich schnell wieder Johannes Jepsen und Mats Grzesinski übernahm für die Vorbereitung seinen Platz im Team. Das erste Testspiel bestritt der TuS gegen Eintracht Hildesheim und startete mit einem 29:26-Sieg in die Testspielreihe. Kurz bevor sich die Mannschaft ins Trainingslager verabschiedete, war auch wieder der obligatorische Besuch beim Wittekindshof an der Reihe, in diesem Jahr erstmals zusammen mit den Red Devils organisiert. In Eisenach musste sich das Team dem heimischen ThSV mit 30:32 geschlagen geben, beim anschließenden 94-er-Cup holte sich Nettelstedt – angeführt von Neu-Kapitän Marian Orlowski – nach einem 32:22 gegen den TV Großwallstadt und einem 25:24-Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen den Turniersieg. Im weiteren Verlauf testete der TuS noch gegen den TBV Lemgo-Lippe. Dort musste Nettelstedt in eine 28:35-Niederlage einwilligen.

 

August

Bei der 23:32-Testspielniederlge gegen die TSV Hannover-Burgdorf verletzte sich Dominik Ebner am Ellenbogen und fiel für den Saisonstart aus. Kurz vor dem Spielo-Cup lud der TuS wieder alle Sponsoren zum ein die neue Mannschaft kennenzulernen. Einen Tag später bekamen auch erstmals alle Dauerkarteninhaber beim Pre-Season-Event die Möglichkeit mit den Spielern in Kontakt zu treten. Der letzte Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt im Pokal erwartete der TuS beim Spielo-Cup. 21:19 siegte Lübbecke gegen den SC DHfK Leipzig und sicherte sich auch im Finale gegen den HSC 2000 Coburg durch ein 25:24-Erfolg den Pokal. Gut gerüstet ging der TuS also in die letzte Trainingswoche vor dem Pokalerstrundenturnier. Über den TuS Spenge siegte Lübbecke nach souveräner 2. Halbzeit schließlich mit 30:18 und traf am Sonntag auf den Turnierfavoriten Füchse Berlin. Lange hielt Nettelstedt das Spiel offen, letztlich setzten sich die Berliner doch noch mit 23:21 durch. Kurz vor dem ersten Liga-Spiel gegen die DJK Rimpar Wölfe kehrte Johannes Jepsen mit einer Silbermedaille von der Junioren WM zurück. Leider gab es gegen Rimpar dann nur ein 24:24-Unenetschieden.

 

September

Am Sonntag, 1. September, fuhr der TuS beim TV Emsdetten einen 26:19-Auswärtssieg ein. Unter der Woche präsentierte sich die Mannschaft dann auf dem Blasheimer Markt und schrieb fleißig Autogramme. Die erste Niederlage der Saison brachte der HSC 2000 Coburg dem TuS bei. Mit einem 19:27 im Gepäck ging´s zurück nach Lübbecke. Weiter ging´s gegen den Aufsteiger HSG Krefeld. Der TuS mühte sich zu einem 24:19-Heimsieg und ließ am darauffolgenden Wochenende beim 24:31 in Dormagen die zweite Saisonniederlage folgen. Auch gegen den TuS Ferndorf gab es erneut nichts Zählbares, am Ende hieß es 21:24 für Ferndorf. Neben dem Handballfeld besuchten die Spieler den Bundesweiten Handball Grundschulaktionstag. 800 Kinder der Lübbecker Grundschulen und der Grundschule Nordhemmern erlebten einen interessanten Handballvormittag.

  • verstärkt den TuS: Rolf Hermann
  • Pressekonferenz im Autohaus Gebr. Schwarte Lübbecke
  • weiterhin im TuS-Trikot: Mats Grzesinski
  • Neuer Kapitän – Marian Orlowski
  • Dominik Ebner
  • Pre-Season-Event
  • das erste Pre-Season-Event
  • Der TuS gewinnt den Spielo-Cup 2019
  • Pokal in Spenge – am Ende muss sich der TuS dem Hauptstadtklub geschlagen geben
  • Autogrammstunde auf dem Blasheimer Markt
  • Autogrammstunde auf dem Blasheimer Markt
  • Grundschulaktionstag 2019
  • Grundschulaktionstag 2019

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen