Deutschland mit Testspielsieg gegen Serbien – Lukasz Gierak heute mt Polen im Einsatz

Während die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Mittwochabend gegen Serbien einen 26:19 (12:7)-Sieg einfahren konnte, geht es heute für Lukasz Gierak sowie unseren Neuzugang für die kommende Saison, Patryk Walczak, mit der polnischen Nationalmannschaft gegen Tschechien.

 

Viel getestet hat Bundestrainer Christian Prokop in seinem ersten Testspiel nach der EM. Unterschiedliche Angriffs- und Abwehrformationen bekamen ihre Chancen. Daher ist es kaum verwunderlich, dass nicht auch mal Anspiele nicht klappten. Dies ist aber für den DHB Coach kein Grund Trübsal zu blasen, haben alle Spieler mit viele Leidenschaft und Einsatzbereitschaft zu einem guten Test beigetragen.

Trotz der wenigen Trainingstage hat die neuformierte Abwehr sehr beweglich und kompakt gestanden, zudem war Silvio Heinevetter überragend aufgelegt. Patrik Wiencek hat die Mannschaft angetrieben. Weil wir die Spielanteile gleichmäßig verteilt haben, gab es Schwankungen im Spiel. Insgesamt bin ich zufrieden, das war ein geschlossen guter Auftritt mit Spielfreude, Tempo und einer kompakten Abwehr“, so die Analyse des Bundestrainers auf dhb.de.

 

Das Spiel der Polen findet heute, Donnerstag, 19 Uhr, in Katowice statt.

 

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen