Danke an alle Spender!

Beim jüngsten Heimspiel am Freitag vor einer Woche gegen den HSC 2000 Coburg haben wir im Foyer der Merkur Arena eine Spendenbox aufgestellt. Gesammelt wurde für Familie Tesch. Andreas Tesch, Bruder der ehemaligen TuS-Spieler Oliver und Alexander Tesch ist Anfang des Jahres plötzlich gestorben und hinterlässt seine Frau sowie die 10 Monate alte Tochter Ida.

 
Auch der TuS N-Lübbecke hat sich an der ins Leben gerufenen Spendenaktion beteiligt. Wie vor dem Spiel angekündigt, spendete der TuS N-Lübbecke für jedes erzielte TuS-Tor gegen den HSC 2000 Coburg 10,- €. 26 Heimtore sind gefallen und damit spendete der TuS 260,- €. Darüber hinaus beteiligte sich der Fanclub Red Devils ebenfalls mit 5,- € für jedes erzielte Nettelstedter Tor an der Spendensumme, also mit insgesamt 130,- €. Zu den 390,- € des TuS N-Lübbecke und der Red Devils kommen noch 322,56 € aus der Spendenbox für die Heimspielbesucher.

Damit ergibt sich die offizielle Spendensumme von 712,56 € für Familie Tesch.

Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle Spender!
Das Geld wurde bereits auf das Spendenkonto überwiesen.

 

Es kann auch weiterhin direkt gespendet werden:

Spendenkonto:
Ahlener Sportgemeinschaft 93 e.V.
IBAN: DE08 4005 0150 0000 0348 35
Sparkasse Münsterland Ost
Verwendungszweck: Unterstützung Familie Tesch

Hier geht´s zur Unterstützung via Paypal-Zahlung!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen