Bunte Ostereier für den guten Zweck

Für den guten Zweck stimmten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gehlenbeck beim Ostereier basteln noch lieber auf Ostern ein. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Pühmeier und Frau Hageböke übernahmen sie diese kreative Aufgabe herzlich gern.

 

50 Eier wurden nach Lust und Laune beklebt und bemalt. Die farbenfrohen Eier werden den Handballspielern des TuS N-Lübbecke übergeben, die diese in den kommenden Tagen jeweils mit ihren Unterschriften versehen. Im Gegensatz zum alltäglichen harten Einsatz beim Training und im Spiel, wird den Handball-Profis sehr viel Fingerspitzengefühl beim Signieren der Ostereier abverlangt.

Anlässlich des Spiels am kommenden Sonntag gegen den TV 05/07 Hüttenberg werden die niedlichen Osterhasen-Eier als Dekoration in der Sportsbar sowie im VIP-Bereiches der Merkur Arena – noch ohne Autogramme – ausgestellt sein.

Ab dem Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen, am 18.3., können die signierten Ostereier gegen eine angemessene Spende gekauft werden.

Am Ostersonntag, dem 01.04., beim Spiel gegen den HC Erlangen, können Sie die letzten Ostereier erwerben – gerade noch rechtzeitig für die verbleibende Osterzeit.

Die erzielten Erlöse kommen dem Förderverein „Red Juniors“ sowie dem Förderverein der Grundschule Gehlenbeck zugute.

 

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen