Zutritt zu MERKUR Arena gegen MT Melsungen

Am Samstag, 3. April, läuft die derzeit gültige Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Aktuell liegen uns noch keine Informationen über eventuelle Einschränkungen vor, die für unser Spiel am Sonntag, den 4. April, Gültigkeit haben. Für das Heimspiel gegen die MT Melsungen gilt daher (Stand heute) die 3G-Regel.
Das aktualisierte Merkblatt finden Sie hier.

 

Das bedeutet im Einzelnen:

Um beim Heimspiel gegen die MT Melsungen dabei sein zu können, müssen die Besucher der MERKUR Arena entweder

  • vollständig geimpft (2 Impfungen, die letzte liegt mindestens 14 Tage zurück),
  • von Corona genesen sein (mind. 28 Tage maximal 90 Tage)
  • einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder
  • einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt)

beim Einlass, zusätzlich zum gültigen Ticket, vorzeigen.

Die Maskenpflicht am Einlass, im Umlauf, am Sitzplatz und überall dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, bleibt bestehen.

Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre) sind von den Anforderungen der Zugangsbeschränkungen ausgenommen. Ein Zutritt zur MERKUR Arena ist ohne Nachweispflicht möglich. Für den Nachweis des Alters ist ein Ausweisdokument mitzuführen, welches dem Sicherheitspersonal ggf. vorzulegen ist.

 

Zutritt zur VIP-Lounge

Für den Zutritt zur VIP-Lounge wird – wie bekannt – neben einem 2G-Status

  • vollständig geimpft (2 Impfungen), wobei die letzte Impfung länger als 14 Tage zurückliegt
  • Genesenennachweis und Impfung
  • Impfung und Genesennachweis (der Nachweis der Infektion liegt länger als 28 Tage zurück)
  • positiver Antikörpertest und Impfung

leider ein zusätzlicher offizieller Antigen-Schnelltest oder Betriebstest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) benötigt!

Sollte sich dies ändern und Sie keinen zusätzlichen Test mehr für den Besuch der VIP-Lounge benötigen, informieren wir Sie kurzfristig per E-Mail.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen