Zuschauer beflügeln TuS zum 31:22-Sieg

Einen starken Auftritt legte die Mannschaft des TuS N-Lübbecke am Freitagabend im Bundesligaspiel gegen den Dessau-Roßlauer HV hin und siegte 31:22 (16:7). Mit einem fulminanten Start und einer 8:0-Führung bis zur 14. Minute legte die TuS-Sieben einen nahezu perfekten Start ins Match hin. Das 8:1 für Dessau erzielte Vincent Sohmann per Siebenmeter. Bis zur Pause erhöhte Nettelstedt weiter bis auf 16:7. Auch in Halbzeit zwei gab sich der TuS – angefeuert von lautstarken Fans – keine Blöße spielte souverän weiter und brachte den auch in der Höhe verdienten Sieg ins Ziel.

 

…ein ausfürlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen