WM Spiele live im Stream

Kurz vor dem Beginn der Handball Weltmeisterschaft in Frankreich (11. bis 29. Januar), können alle Fans und Anhänger der Deutschen Handballnationalmannschaft aufatmen. Erstliga-Namenspartner DKB überträgt die Spiele der Badboys live im Stream.

 

Wie die Deutsche Kreditbank AG (DKB) heute Nachmittag offiziell mitteilte, erwarb die Bank die exklusiven Live-Übertragungsrechte für Deutschland vom Rechteinhaber beIN Media Group. Die Rechte beinhalten neben den Partien der deutschen Handballnationalmannschaft auch die Übertragung weiterer Partien.

Der Stream wird mit Youtube als Übertragungspartner unter handball.dkb.de in Deutschland zu sehen sein.

“Als langjähriger Partner des Sports und des Handballs ist es uns ein Anliegen, dass die große Begeisterung für diese Sportart, aber auch für den Sport im Allgemeinen, in Deutschland bestehen bleibt und ausgebaut wird. Wir freuen uns deshalb sehr, allen Fans in Deutschland die Live-Übertragung von Spielen der Handball-WM nun garantieren zu können”, sagt Stefan Unterlandstättner, Vorstandsvorsitzender der DKB.

Die DKB ist seit Beginn der Saison 2012/13 offizieller Namensgeber der DKB Handball-Bundesliga. Der Vertrag läuft noch bis Ende der Spielzeit 2017/18.


Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade