U21 vor Weltmeisterschaft: heute Generalprobe gegen Island

Die U21 Nationalmannschaft mit unseren beiden Neuzugängen Joel Birlehm und Moritz Schade bestreitet heute Abend in Konstanz ihr letztes Testspiel vor dem Beginn der Weltmeisterschaft in Algerien (18. – 30. Juli).

 

Die Jungs der U21 sind gut drauf. Holte man sich am vergangenen Wochenende mit der Airport-Trophy schon einen kleinen Titel. In dem mit Frankreich, Spanien und er Schweiz anspruchsvoll besetzten Vorbereitungsturnier überzeugte der DHB-Nachwuchs in den drei Turnierspielen.
Das Auftaktspiel gegen Spanien gewannen Schade und Co. am vergangenen Freitag mit 28:25. Nur einen Tag darauf, nahmen die Junioren mit dem 28:24-Sieg über Frankreich direkt Kurs auf den Titel. Unser Kreisläufer Moritz Schade steuerte zu dem wichtigen Sieg 2 Tore bei.

Im letzten Spiel der Airport-Trophy traf man auf die Schweiz. Bis zur Halbzeit hatte das DHB-Team beim 16:8 schon einen 8-Tore Vorsprung herausgespielt. Joel Birlehm überzeugte in diesem Match einmal mehr und war mit 15 Paraden ein sicherer Rückhalt für seine Abwehr. Nach 60 Minuten stand es 33:23 für den DHB und die Jungs konnten sich über den Turniersieg freuen.

Für heute Abend hat Bundestrainer Erik Wuttke im Rahmen des Trainingslagers in Konstanz ein letztes Testspiel vor der Weltmeisterschaft anberaumt. „Wir wollen uns in ein, zwei Entwicklungsfeldern noch versuchen zu verbessern, um die WM-Vorbereitung mit dem Spiel gegen die Isländer gut abzuschließen“, berichtet Co-Trainer Klaus-Dieter Petersen auf dhb.de.

Anschließend macht sich der DHB-Tross dann auf nach Algerien, wo für das Team am Dienstag, 18. Juli, 10 Uhr, das erste WM-Spiel gegen Ungarn ansteht.

Wer unsere beiden Neuzugänge mit der Nationalmannschaft schon einmal in Aktion erleben möchte, sollte sich heute Abend den Livestream von Sportdeutschalnd.tv ansehen, denn dort wird das Spiel live aus Konstanz übertragen.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen