TuS unterliegt Spitzenreiter Magdeburg

Der TuS N-Lübbecke verliert am Samstagabend gegen den Spitzenreiter der LIQUI MOLY HBL, SC Magdeburg, mit 20:30 (8:12). Vorweg: Gegenüber dem Spiel beim TBV Lemgo Lippe rund 48 Stunden zuvor, steigerte sich die Mannschaft in allen Bereichen. Gegen den Tabellenführer reichte dies allerdings leider nicht, um für eine Überraschung zu sorgen. Von Beginn an zeigte der SCM seine Klasse, führte bis zur 15. Minute mit 2:6 und zwang Emir Kurtagic zur ersten Auszeit der Partie. Bis zur Halbzeitpause (8:12) ließen die Nettelstedter die Differenz zumindest nicht größer werden. Bis zur 48. Minute kam der TuS noch einmal auf 18:20 (48.) heran. Leider unterliefen in den folgenden Minuten zu viele Fehler, sodass die Magdeburger erneut davonzogen und letztlich der TuS das Match mit 20:30 verlor.

 

ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen