TuS N-Lübbecke darf mit rund 1.600 Zuschauer beim Derby planen

Am Donnerstag, 10. März, gastiert um 19.05 Uhr GWD Minden in der MERKUR Arena. Aufgrund der am Mittwochnachmittag, 2. März, geänderten Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, kann der TuS jetzt mit rund 1.600 Besuchern beim Derby planen.

 

Aufgrund der neuen Regelung können die bisher zur Abstandshaltung gesperrten Sitzplätze in der MERKUR Arena zum freien Verkauf angeboten werden. Beim Kreisderby gegen GWD Minden darf damit jeder Sitzplatz in der MERKUR Arena besetzt werden. Gemäß der 2G-plus-Regelung gelten weiterhin die Maskenpflicht (medizinisch oder FFP2) und Abstandsregelungen im Umlauf, in Warteschlangen und im Außenbereich.

Eine Neuerung gibt es bei den Zutrittsregelungen für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren: Sie gelten als immunisierte Personen, für die eine Nachweispflicht für den Zutritt zur MERKUR Arena entfällt.

Alle Zutrittsregelungen finden Sie hier!

Tickets können ab Donnerstag, 3. März, 12 Uhr, über den Ticketshop des TuS sowie an allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen erworben werden.

Eventim-Vorverkaufsstelle in Lübbecke

  • TUI ReiseCenter, Lange Str. 2

 
Eventim-Vorverkaufsstellen in Minden

  • TUI, Obermarktstr. 2
  • express Tickets, Obermarktstr. 28 – 30

ad_handmade

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen