TuS heute mit erstem Testspiel in Lemförde

Nach den ersten Trainingstagen in der Vorbereitung auf die noch verbleibenden 18 Saisonspiele, steht heute, Dienstagabend, 18 Uhr, in der Sporthalle Lemförde gegen die HSG Nordhorn-Lingen das erste Testspiel an.

 

Nach den ersten Lauf-Kraft- und Taktikeinheiten im Jahr 2019 streifen die TuS Profis zum ersten Mal nach dem Weihnachtsspiel am 26. Dezember vergangenen Jahres ins Spielgeschehen ein. Für Aaron Ziercke geht es in erster Linie darum zu schauen, was aus dem vergangenen Jahr noch an Abläufen vorhanden ist und wo in den kommenden Wochen der Trainingsschwerpunkt gesetzt werden muss. „Nach nur einer Halleneinheit mit Ball soll am Dienstagabend jeder spielen und sich zeigen“, so der Trainer.

Nicht mit im Kader stehen werden die beiden verletzten Marian Orlowski und Marko Bagaric. Beide befinden sich aber auf einem guten Weg der Besserung.

Auch Gäste Trainer Heiner Bültmann kann noch nicht wieder aus dem Vollen schöpfen. Während Georg Pöhle sich nach seinem Fußbruch noch schonen muss, wird Nicky Verjaans aufgrund von Beschwerden in der Leiste ausfallen. Wieder mit an Bord sind die niederländischen Nationalspieler Toon Leenders, Bart Ravensbergen und Alec Smit. Ebenso wie Alexander Terwolbeck und Jens Wiese.

Tickets für das Spiel zum 25.-jährigen Jubiläum des Schrirmvereins Handball Lemförde gibt es an der Tageskasse für 10,- € (Schüler 5,- €). Alle Einnahmen fließen an die Jugendabteilung der Handballsparte des TuS Lemförde. Im Anschluss an das Testspiel wird in der Halle noch die WM-Vorrunden-Begegnung Deutschland gegen Frankreich gezeigt!

 
Anwurf: 18 Uhr
Adresse: Sporthalle Lemförde, Stettiner Str. 34

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen