Trainingslager in Rotenburg: Erste Einheiten absolviert

Seit spätem Sonntagnachmittag ist die Mannschaft des TuS N-Lübbecke in Rotenburg an der Fulda, Ziel des diesjährigen Trainingslagers, angekommen. Zu drei Einheiten am Tag bittet Trainer Aaron Ziercke seine Jungs täglich, um sich für die Saison in der „stärksten Liga der Welt“ vorzubereiten.

 

Das erste Training stand direkt noch am Sonntagabend an. Torwurftraining von den verschiedenen Positionen aus wurde unter Aarons Anleitung geübt.

Heute Morgen brachten sich die Jungs vor dem Frühstück mit der ersten Laufeinheit in Schwung, bevor es nach dem Frühstück direkt zum Vormittagstraining in die Halle ging. Für die beiden Torhüter Peter Tatai und Jan Wesemann stand „Torwarttraining mit Schorse“ auf dem Trainingsplan. Mit Tennisbällen schulte der Co-Trainer die Koordination.

Nach dem Mittagessen und einer kleinen Pause geht es heute Abend wieder zurück in die Halle, denn am Mittwoch, 2. August, 18 Uhr ist schon das erste Spiel beim Sparkassen-Cup gegen Eintracht Baunatal an.

 

Die weiteren Spiele beim Sparkassen-Cup:


Donnerstag, 3. August, 20 Uhr TuS N-Lübbecke vs. Wojcik Elblang (POL)
Freitag, 4. August, 20 Uhr, TuS N-Lübbecke vs. MT Melsungen

  • Ankunft in Rotenburg
  • Auf geht´s auf die Strecke!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen