Trainingsauftakt am Montag

Die Trainingsausrüstung ist gepackt und so langsam finden sich die TuS-Profis in ihrer alten und zum großen Teil neuen Heimat Lübbecke ein. Das Wochenende können die Spieler des TuS N-Lübbecke noch genießen, bevor Trainer Aaron Ziercke die Mannschaft am Montagvormittag zum ersten Training bittet und damit die schweißtreibenden Vorbereitungswochen einläutet.

 

Sechs Wochen bleiben Mannschaft und Trainer sich zu finden, abzustimmen, fit zu werden, einzuspielen und als eine Einheit zusammenzuwachsen, ehe am 27. August, 16 Uhr, der TuS N-Lübbecke im ersten Pflichtspiel im Viererturnier der ersten Runde des DHB-Pokals in der Kampa -Halle Minden auf den TBV Lemgo trifft. Dort kommt es zum Wiedersehen mit den erst kürzlich beim TuS verabschiedeten Tim Suton und Christian Klimek.

Wie auch in den vergangenen Jahren findet in den ersten Tagen der Vorbereitung der Medizin-Check bei unserem Teampartner dem Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen statt. In Kleingruppen werden die Spieler dort auf Herz- und Nieren getestet und untersucht.

Zwischen den Einheiten und dem Medizin-Check finden auch die obligatorischen Fotoshootings statt. Einzelaufnahmen und das offizielle Teamfoto sind ebenso wie die Pressekonferenz zur Saisoneröffnung die wichtigen Termine außerhalb der Trainingsstätten.
 

Öffentliches Training am Freitag

Zum ersten Mal den Fans präsentiert sich die neue Mannschaft samt Trainerteam beim öffentlichen Training in der Merkur Arena, Freitag, 22. Juli, ab 17 Uhr. Dort können sich alle Fans, Sponsoren, Freunde und Anhänger des TuS N-Lübbecke einen Eindruck von dem neuformierten Team machen. Dazu laden wir Sie an dieser Stelle schon einmal herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich an diesem Abend auch gesorgt.