Terra Jugendcup: HSV Hamburg gewinnt 3. Auflage

Den letzten Test vor der am Wochenende beginnenden Saison 2016/17 in den A-Jugend-Bundesligen absolvierten 8 Mannschaften am zurückliegenden Sonntag beim Terra Jugendcup in der Stadtsporthalle und der Merkur Arena.

 

Den Turniersieg sicherte sich nach einem spannenden Finale der Handball Sportverein Hamburg vor der HSG Wetzlar. Beim Stand von 13:14 gab es für die HSG Wetzlar nach einer roten Karte gegen den HSV noch einen Siebenmeter, den der starke Hamburger Torhüter parierte und so den Turniersieg für seine Farben sicherte. Platz drei belegte Eintracht Hildesheim.
 

Im Eröffnungsspiel am Sonntagmorgen traf die JSG NSM-Nettelstedt auf die HSG Hochheim/Wicker und trennte sich nach 30 Minuten Spielzeit 15:15 (8:7). Im weiteren Turnierverlauf spielte unser Nachwuchs gegen den späteren Turniersieger aus Hamburg und zog mit 12:20 (2:11) den Kürzeren. Gegen die JH Flein-Horkheim landete die Mannschaft mit unserem Torhüter Jan Wesemann den ersehnten Sieg. Gegen die Mannschaft aus der A-Jugend Bundesliga-Süd gelang ein überzeugender 23:14-Erfolg. Trotz des hohen Sieges im letzten Gruppenspiel verpasste die mA1, aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber der HSG Hochheim/Wicker, das Halbfinale knapp. Um Platz fünf spiele unser Nachwuchs im OWL-Derby gegen Ligakonkurrent TBV Lemgo. Gegen die Lipper musste man sich leider 14:19 (7:9) geschlagen geben. Am Ende des Turniertages belegte die Mannschaft der JSG NSM-Nettelstedt Platz 6.

Zum Abschluss des Turniers wurden Tim Rüdiger (Torschützenkönig, HSG Wetzlar), Leif Tissier (bester Spieler, HSV Hamburg) und Till Klimpke (bester Torhüter, HSG Wetzlar) geehrt. Die drei erhielten aus den Händen Frank Begemanns, Vorsitztender der JSG NMSM-Nettelstedt, ein Tablett des Turnier-Sponsors Wortmann AG.

Mit dem Turnier, gerade mit der Reduktion des Teilnehmerfeldes war TuS N-Lübbecke Nachwuchskoordinator Stefan Kruse zufrieden. „Wir sind von zehn auf acht Mannschaften heruntergegangen, um den Zeitplan im Rahmen zu halten. Dafür haben wir von den Teilnehmern positives Feedback bekommen”. Unterstützt wurden Stefan Kruse, Frank Begemann, Andreas Tiemann, Christian Wenzel und Christoph Pohl bei der Durchführung des Turniers von der B- und C-Jugend der JSG NSM-Nettelstedt.

  • Frank Begemann und Leif Tissier
  • Frank Begemann und Tim Rüdiger

 

Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade