Spielberichte JSG NSM-Nettelstedt

“Heimspiel-Qualifikations-Turnier” hieß es am vergangenen Wochenende in Nordhemmern. Dort spielte die mA2 der JSG NSM-Nettelstedt um die Qualifikation zur Oberligasaison 2016/17. Das neu formierte Team von Trainer Michael Kopahs nutze den Heimvorteil und gewann alle drei Spiele.

 

Gegen die JSG Werther-Borgholzhausen gewann die Mannschaft ihr erstes Spiel 23:16. Im zweiten Match kam es im Kreisderby zum –auch hier prestigeträchtigen Derby – mit GWD Minden, welches die JSG überragend mit 21:14 für sich entschied. Großen Anteil bei diesem Erfolg hatte Moritz Diehl, der sieben Treffer zum Sieg beisteuerte. Zum Abschluss ließen die Jungs der mA2 noch ein 25:15 gegen die HSG Augustdorf-Hövelhof folgen.

Am kommenden Wochenende folgt für die mA2 ein weiteres Viererturnier. Gegner am 28. Mai sind der TV Verl, die TSG Altenhagen-Heepen sowie erneut GWD Minden.

 

Die mC1 spielt auch in der kommenden Saison in der Oberliga!

Die Qualifikation überstand das Team von Trainerteam Stefan Kruse und Fynn Wiebe am vergangenen Wochenende beim Qualifikationsturnier in Oerlinghausen. Zum Turnierauftakt überzeugte die Mannschaft mit einen 2:29-Kantersieg (nach 26:0-Führung) gegen den TSV Oerlinghausen auf ganzer Linie. Gegen die TSG Harsewinkel legte das Team gleich noch ein 19:7-Sieg nach, sodass es zum Überkreuzspiel der beiden Gruppen gegen die TSG Altenhagen kam. Auch im dritten Match des Tages zeigten die Jungs eine tadellose Leistung und gewannen mit 19:9.

Wir gratulieren der mC1 zur Oberliga-Qualifikation und freuen uns auf eine erneut tolle und erfolgreiche Saison mit Euch!