Spielbericht JSG NSM-Nettelstedt

Am für die mA1 der JSG NSM-Nettelstedt spielfreien Wochenende gewannen die mB1 und die mC1 ihre Spiele und auch die mC2 konnte den ersten Saisonsieg einfahren.

 

Im Heimspiel setzte sich die mB1 gegen die HSG Hohenlimburg am Ende überzeugend mit 37:28 (18:13) durch. Etwas schwer tat sich die Mannschaft von Daniel Gerling zu Beginn der Partie. Erst ab der 9:8-Führung (18.) durch Marvin Mundus konnte sich die mB1 bis zur Pause auf 18:13 absetzten. „Bis dahin haben wir zu früh geworfen, sind zu früh ins Eins-gegen-Eins gegangen und haben nicht geduldig genug gespielt, um vielleicht den besser postierten Nebenmann zu finden“, so die Analyse von Daniel Gerling. Die zweiten 25 Minuten begann die mB1 mit einem 5:1-Lauf und vergrößerte den Vorsprung auf 23:14 (31.), bis zum Ende spielte die mB1, angeführt von einem starken Jonas Hehemann, das Spiel souverän bis zur Schlusssirene und gewann verdient 37:28.

Die mC1 gewann am Ende mit 28:20 bei der TSG Altenhagen-Heepen zwar deutlich, musste aber gerade in der Anfangsphase des Spiels viel investieren. Bis zur 9. Minute lag die Mannschaft von Fynn Wiebe mit 4:2 zurück. In der Auszeit fand der Trainer die richtigen Worte und der mC1 gelang es, sich bis zur Pause auf 14:12 abzusetzen. Nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft aufgewacht und nahm das Spiel auch kämpferisch an. Durch einen 7:0 Lauf der JSG setzte sich die mC1 nach 34 Minuten auf 12:21 ab. Dank des Sieges ist die mC1 weiterhin ungeschlagen und steht an der Tabellenspitze.

 

Weitere Ergebnisse:

mB2: JSG NSM Nettelstedt vs. TSG Altenhagen-Heepen 27:33
mC2: JSG NSM Nettelstedt vs. HSG Euro 2 31:25 (15.14)
wC1: SC Greven vs. JSG NSM Nettelstedt 21:27 (9:14)

Weitere Spielergebnisse und Infos erhalten Sie hier!

Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade