Pokaltickets gehen in den freien Verkauf

Noch zwei Spiele und der Traum von einer Teilnahme am Final Four in Hamburg könnte für den TuS N-Lübbecke nach 2010 und 2012 Wirklichkeit werden.

 

Nachdem die erste Begegnung mit unserem Pokalgegner, dem SC Magdeburg, am zweiten Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga denkbar knapp mit 28:29 verloren gegangen ist, wollen die Rot-Schwarzen den zweiten Anlauf zu ihren Gunsten nutzen und damit eines der letzten acht Teams im Wettbewerb sein und den damit verbundenen Viertelfinaleinzug perfekt machen.

Nachdem das Vorkaufsrecht für alle Dauerkarteninhaber am vergangenen Dienstag abgelaufen ist, gehen ab heute, den 01.10.2015, alle noch verfügbaren Tickets in den freien Verkauf. Erhältlich sind die Achtelfinaltickets in der Geschäftsstelle des TuS N-Lübbecke, im Ticket-Online-Shop sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.