Nils Torbrügge weiterhin im TuS-Trikot

Für den Fall des Aufstiegs in die DKB Handball-Bundesliga gehen der TuS N-Lübbecke und Nils Torbrügge weiterhin gemeinsame Wege! Der Kreisläufer hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr, bis Sommer 2018, verlängert.

 

„Ich fühle mich im Kreise der Mannschaft und im Umfeld des TuS N-Lübbecke sehr wohl. Die sportliche Perspektive, weiterhin viele Spielanteile zu erhalten, hat mich überzeugt, auch in der kommenden Saison das TuS-Trikot zu tragen“, so Nils Torbrügge. „Die Vertragsverlängerung ist für mich ein Ansporn, die mit der Mannschaft gesteckten Ziele zum Saisonende zu erreichen“, ergänzt Torbrügge und spielt darauf an, dass seine Vereinbarung mit dem TuS nur für die DKB Handball-Bundesliga Gültigkeit hat.

„Es freut mich, dass wir Nils von unserem Angebot überzeugen konnten und wir im Falle eines Aufstiegs weiter auf ihn zählen können“, sagt TuS-Geschäftsführer Torsten Appel nach der Vertragsunterzeichnung, der intensive Gespräche vorausgegangen waren.

„Ich bin froh, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Nils ist ein wichtiger Baustein in der jungen Mannschaft – sowohl als Spieler als auch als Mensch. Er übernimmt auf und neben dem Handballfeld eine Vorbildfunktion und es gelingt ihm in besonderer Weise, alle Teammitglieder positiv mitzunehmen“, so Trainer Aaron Ziercke über seinen Kreisläufer.

Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade