Neuer Spieltermin gegen SG BBM Bietigheim steht fest

Für die 2. HBL-Begegnung vom 5. Spieltag zwischen dem TuS N-Lübbecke und der SG BBM Bietigheim, die wegen positiven Corona-Tests bei den Bietigheimern zweimal abgesagt wurde, gibt es einen neuen Termin. Die Partie soll am Mittwoch, 24. März 2021, 19.30 Uhr, in der Merkur Arena nachgeholt werden.

 

Aufgrund dieser Terminierung treten beide Teams innerhalb von drei Tagen zum Bundesliga Hin- und Rückspiel an. Das Rückspiel in Bietigheim findet am Samstag, 27. März, 19.30 Uhr, statt.

„Leider haben wir im vergangenen Jahr mit Bietigheim, keinen geeigneten Termin mehr gefunden. Da auch der Februar bei uns mit fünf Bundesligaspielen innerhalb 20 Tagen ebenfalls zeitlich sehr eng getaktet ist, mussten wir bereits in den März schauen“, erklärte TuS-Geschäftsführer Torsten Appel den späten Nachholtermin.

„An dieser Stelle bedanke ich mich bei der SG BBM Bietigheim und der Handball-Bundesliga für die mühelose Terminfindung in den vergangenen Tagen und freue mich auf zwei hoffentlich spannende Spiele in der 2. Handball-Bundesliga“, ergänzte Appel.

Für den TuS N-Lübbecke beginnt der zweite Saisonabschnitt am 7. Februar mit einem Auswärtsspiel beim Dessau-Roßlauer HV 06. Das erste Heimspiel bestreitet die Kurtagic-Sieben am Freitag, 12. Februar 19.30 Uhr, gegen die DJK Rimpar Wölfe in der Merkur Arena.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen