Nachruf Klaus Schibschid

Die Nachricht vom Tod von Klaus Schibschid macht uns betroffen!

Anfang der 1980er Jahre war Klaus Schibschid Kreisläufer des TuS Nettelstedt und Teil der 1981er Europapokalsieger. Er verstarb am vergangenen Sonntag, 19. Dezember 2021, nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren. Bis zu seinem Tod war er dem Handball eng verbunden und verfolgte stets die Spiele der Handball-Bundesliga und des TuS N-Lübbecke.

Der TuS N-Lübbecke spricht seiner Frau Renate, seinem Sohn Thomas Schibschid, der ebenfalls TuS-Spieler war, und der ganzen Familie ein tiefes Mitgefühl aus. Wir wünschen den Angehörigen in diesen schweren Stunden viel Kraft.