Marko Bagaric bleibt beim TuS N-Lübbecke

Aktuell stellt der TuS N-Lübbecke ein der 2. Handball-Bundesliga die beste Abwehr der Liga. Ein Grund für diesen Erfolg ist Marko Bagaric und das wird hoffentlich auch in Zukunft so sein! Der TuS N-Lübbecke und der Kroate haben sich auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2021 verständigt.

 

„Marko wird – wie jetzt auch schon – weiterhin ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein. Wir wissen um seine Qualitäten auf und neben dem Spielfeld und sind froh, dass er seine Erfahrung an die jungen neuen Spieler weitergeben kann“, sagte Rolf Hermann über den Schlüsselspieler im TuS-Defensivverbund.

„Ich fühle mich mit meiner Familie in Lübbecke sehr wohl und freue mich auch in Zukunft für den TuS in der Merkur Arena aufzulaufen“, sagte Bagaric.

Marko Bagaric wechselte zum 1. Juli 2017 vom katarischen Al Rayyan zum TuS N-Lübbecke und absolvierte bislang 87 Bundesligaspiele für Lübbecke.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen