Mannschaft trifft Sponsoren unter Corona-Bedingungen auf Abstand

Ein fester Termin für alle Sponsoren und Gönner des TuS N-Lübbecke ist kurz vor Saisonstart immer das Treffen mit der Mannschaft. Aufgrund der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln fand der kurzweilige Abend in diesem Jahr in den Ausstellungsräumen von Polster Peper in Espelkamp statt.

 

In den Polstermöbeln machten es sich die Sponsoren in Kleingruppen gemütlich und hörten beim Interview mit den neuen TuS-Spielern ganz genau hin, als es um den Werdegang der Spieler und ihre persönlichen Ziele sowie Mannschaftsziele gingen.

Nachfragen waren dann im Anschluss erlaubt. Immer auf Abstand stand ein „Spielerstuhl“ in der Nähe der Polstermöbel, wo im Speeddating-Verfahren jeweils 5 Minuten Zeit war, mit dem jeweiligen Spieler näher in Kontakt zu treten.

„Erstmals wieder persönlichen Kontakt zu vielen unseren Sponsoren zu haben, gibt mir ein gutes Gefühl und zeigt, dass nicht nur wir die Handballspiele vermisst haben“, sagte TuS-Geschäftsführer Torsten Appel.

Ein herzliches Dankeschön geht an Jutta Wiemann und Hermann Peper sowie das Team von Polster Peper für die Gastfreundschaft und den entspannten Abend auf der Couch – fast wie zu Hause.

  • Torsten Appel
  • Florian Baumgärtner
  • Lutz Heiny
  • Leos Petrovsky
  • Yannick Dräger
  • Lutz Heiny
  • Dominik Ebner und Benas Petreikis

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen