Mannschaft trifft Fanclub Red Devils auf dem Kummerbrink

Am vergangenen Donnerstagabend, also kurz vor Saisonbeginn, traf sich das Team des TuS N-Lübbecke auf Einladung des Fanclubs Red Devils am Kummerbrink, um die bevorstehende Saison einzuläuten, die Neuzugänge intensiver kennenzulernen und einen kurzweiligen Abend zu verbringen.

 

Kai Wiegmann, als 2. Vorsitzender, begrüßte das Team recht herzlich. Zurückschauen auf das vergangene Jahr wollte er nicht, auf den Wiederaufstieg freue er sich aber schon sehr, wobei er auch hier Xavier Naidoo zitierte: „Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer“. Aber die Red Devils werden auch in der kommenden Saison die Mannschaft von der Tribüne aus unterstützen und alles daran setzten, dass die Ziele erreicht werden.

Nach der kurzen Motivationsrede stellten sich die neuen Spieler noch einmal vor und anschließend eröffnete Kai das Grillbuffet mit einer großen Auswahl selbstgemachter Salate.
Nachdem alle gestärkt waren, wurde noch in gemischten Teams „Kubb“ (auch bekannt als Schwedenschach) und Fußball gespielt, oder man suchte bei einem kühlen Getränk das Gespräch – auch abseits des Handballs.

Ein lauer, schöner und unterhaltsamer Abend fand erst in der Dunkelheit sein Ende. An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an die Red Devils für die Einladung und eure Unterstützung in der kommenden Spielzeit!


  • Ralf Horstmann, Lukasz Gierak, Nikola Blazicko und Moritz Schade
  • Peter Strosack und Jens Bechtloff
  • Dener Jaanimaa, Patryk Walczak und Jan-Eric Speckmann
  • Marian Orlowski
  • Luka Rakovic und Marko Bagaric

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen