Kurzbericht: 25:25-Unenetschieden in Dormagen

Ein intensives und spannendes Spiel lieferten sich am Samstagabend der TSV Bayer Dormagen und der TuS N-Lübbecke im Bayer Sportcenter. Nach einigen Minuten zum „einspielen“ kamen beide Teams auf Touren, schenken sich nichts und teilen auch am Ende die Punkte. Die Höchste Führung war ein 13:10 des TuS kurz vor Ende der ersten Halbzeit, die Dormagen jedoch noch zum 13:12-Halbzeitstand verkürzte. In der zweiten Hälfte kam Dormagen besser ins Match, ging in Führung, die Lübbecke erst in der 55. Minute zurückeroberte. So trennten sich am Ende beide Teams mit einem gerechten 25:25-Unenetschieden.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen