Kurzbericht: TuS siegt souverän mit 26:21 gegen VfL Lübeck-Schwartau

Das erwartete Spiel mit einer dominanten Defensive auf beiden Seiten sahen die Zuschauer am Samstagabend in der Merkur Arena gegen den VfL Lübeck-Schwartau, welches der TuS völlig verdient mit 26:21 (13:9) gewann. Lange Angriffe auf beiden Seiten zeigten die beiden Kontrahenten und ein guter Peter Tatai im Tor mit 10 Paraden unterstütze seine Abwehrreihe zusätzlich. So war es nur konsequent, dass der TuS mit einer 13:9-Führung in die Halbzeitpause ging. Auch im 2. Durchgang ließ Nettelstedt nichts anbrennen, die Kurtagic-Sieben legte weiter auf 18:10 (38.) nach. Eine doppelte Unterzahl des TuS kurz vor Ende der Partie brachte Lübeck-Schwartau noch einmal auf 25:20 (57.) heran. Zum Endergebnis trafen Jan Schult auf Seiten des VfL und Valentin Spohn für den TuS.

 

…ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen