Kurzbericht: TuS mit 17:23-Niederlage gegen Wetzlar

Leider kann der TuS N-Lübbecke das Heimspiel gegen die HSG Wetzlar am Donnerstagabend nicht für sich entscheiden. Nach einem guten Start mit einer 3:1-TuS-Führung geben die Ziercke Schützlinge das Heft aus der Hand. Wetzlar kommt besser ins Spiel, und dreht den 2-Tore Rückstand in eine 3:7-Führung. Nach der Auszeit durch Aaron Ziercke kämpfen sich die Nettelstedter wieder zurück und verkürzen bis zur Halbzeitpause auf 9:11. In Hälfte 2 gelang es zu wenig, die starke Wetzlarer Abwehr unter Druck zu setzten und Treffer zu erzielen. Somit muss der TuS N-Lübbecke in eine 17:23-Heimniederlage einwilligen.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen