Kurzbericht: Kurzbericht: Spiel zum 30:28-Sieg gedreht

Nach einem 12:15-Halbzeitrückstand drehte der TuS am Samstagabend die Partie beim ASV Hamm-Westfalen zum 30:28-Auswärtssieg. Nach rund 10 gespielten Minuten gewann der ASV Hamm-Westfalen die Oberhand, lag stets mit zwei oder drei Toren in Führung, so auch beim 12:15-Halbzeitrückstand für Nettelstedt. Auch in Halbzeit zwei lagen die Gastgeber zunächst in Führung. Zum 19:19-Ausgleich in der 43. Minute traf dann Peter Strosack per Kempa. Einmal noch konnte Hamm beim 20:19 in Führung gehen, ehe der TuS sein Herz in die Hand nahm und das Match drehte. So steht am Ende ein verdienter 30:28-Auswärtserfolg beim ASV Hamm-Westfalen.

 

Ein ausführlicher Spielberihct folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen