Kenji Hövels muss sich weiterhin in Geduld üben

Ein Einsatz Kenji Hövels am kommenden Spieltag beim Heimspiel gegen den VfL Gummersbach ist ausgeschlossen. Nach dem Einstieg ins Mannschaftstraining vergangene Woche verspürte Hövels erneut Schmerzen an der operierten Hand.

 

Wie lange der TuS N-Lübbecke noch auf den im Abstiegskampf so dringend benötigten Mittelmann verzichten muss, hängt von den Einschätzungen der behandelnden Ärzte und dem weiteren Heilungsverlauf ab.

Kenji Hövels hatte sich am 3. Spieltag gegen GWD Minden einen Spiralbruch der rechten Wurfhand zugezogen.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen