Ramon Tauabo und Tim Suton beim Training