DHB-Pokal: TuS trifft im Halbfinale auf Emsdetten

Es ist ausgelost! Der TuS N-Lübbecke trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals im Halbfinale auf den TV Emsdetten. Die Halbfinalspiele finden am Samstag, 18. die Finalspiele am Sonntag, 19. August, statt. Spielort und Anwurfzeiten werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

 

Losfee Nikolaus „Niki“ Mondt, ehemaliger Eishockeyspieler der Düsseldorfer EG, loste für den TuS im ersten Halbfinale des 6. Turniers den TV Emsdetten zu. Gegner im möglichen Finale sind der Oranienburger HC (3. Liga) oder die Füchse Berlin.

„Mit dem TV Emsdetten treffen wir gleich im ersten Pflichtspiel der neuen Saison auf einen starken Gegner mit einer eingespielten Mannschaft. Das wird kein leichtes Unterfangen für uns, dennoch werden wir natürlich alles versuchen das Finale am Sonntag zu erreichen“, so Teammanager Zlatko Feric nach der Auslosung.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen