DHB-Pokal: TuS muss in Runde zwei Auswärts ran

Im Rahmen des Super-Cups 2022 hat Speerwurf-Europameister Julian Weber die zweite Runde im DHB-Pokal ausgelost. In dieser Runde greifen nun auch der TuS N-Lübbecke und alle 17 weiteren letztjährigen Erstligisten in den Wettbewerb ein.

 

Julian Weber loste dem TuS ein Auswärtsspiel beim Dessau-Roßlauer HV zu. Das Spiel beim DRHV findet am 19. oder 20. Oktober statt. Den genauen Termin gegeben wir bekannt, sobald dieser feststeht.

Rolf Hermann äußerte sich nach der Auslosung zum Auswärtsspiel beim DRHV wie folgt: „Mit dem Los kann ich sehr gut leben! Dennoch ist Dessau nicht zu unterschätzen. In der Vergangenheit hat Dessau gezeigt, dass sie durchaus in der Lage sind, auch im Pokal zu glänzen“.

Die Weiteren Begegnungen der zweiten Runde

    HSC 2000 Coburg vs. TV Großwallstadt
    SG BBM Bietighiem vs. TV 05/07 Hüttenberg
    Eulen Ludwigshafen vs. SC Magdeburg
    HC Empor Rostock vs. VfL Gummersbach
    1. VfL Potsdam vs. THW Kiel
    TSV Hannover-Burgdorf vs. TVB Stuttgart
    TuS Fürstenfeldbruck vs. Handball Sport Verein Hamburg
    SG Flensburg-Handewitt vs. Füchse Berlin
    HSG Wetzlar vs. HBW Balingen-Weilstetten
    SC DHfK Leipzig vs. Rhein-Neckar Löwen
    VfL Lübeck-Schwartau vs. TBV Lemgo Lippe
    HC Erlangen vs. MT Melsungen
    HC Elbflorenz 2006 vs. GWD Minden
    TuS Vinnhorst vs. ASV Hamm-Westfalen
    Bergischer HC vs. FRISCH AUF! Göppingen

 

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen