DHB-Pokal: Info für Kurzentschlossene

Völlig überraschend hat gestern der HSV Norderstedt seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Der Leichlinger TV ist damit erster Finalteilnehmer des kleinen Final-Fours in Hildesheim. Den Finalgegner des Leichlinger TV ermitteln der TuS N-Lübbecke und die TSV Hannover-Burgdorf am Samstag um 20 Uhr.

 

Aufgrund des Ausfalls des ursprünglich geplanten Halbfinales HSV Norderstedt gegen Leichlinger TV besteht für alle Ticketinhaber des Samstags jetzt zusätzlich die Möglichkeit, sich die beiden Halbfinalspiele des Parallelturniers TBV Lemgo gegen Eintracht Baunatal (15.15 Uhr) und Eintracht Hildesheim gegen TUSEM Essen (17.30 Uhr) anzusehen.

Sollte dem TuS N-Lübbecke der Finaleinzug gegen Bundesligakonkurrent TSV Hannover-Burgdorf gelingen, setzen die Red Devils auch am Sonntag zusätzlich einen Bus ein, um die Nettelstedter zu unterstützen. Kurzfristige Anmeldungen für die Fahrt im Fanbus inklusive Eintrittskarte nimmt Achim Schmidt bis Sonntag, 10 Uhr, ausschließlich telefonisch unter 05743 – 1501, oder persönlich am Samstag in Hildesheim entgegen.

Für alle, die sich privat noch auf den Weg nach Hildesheim machen möchten, gibt es noch ausreichend Karten an der Tageskasse. Das Tagesticket gibt es bereits für € 12,- (Ermäßigt € 8,-).

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen