Branimir Koloper verstärkt ab sofort unser Team!

Der TuS N-Lübbecke hat bis zum Saisonende und passend zum Pflichtspielbeginn 2017, den Kreisläufer Branimir Koloper vom schweizer Erstligisten Grasshopper Club Amicitia Zürich verpflichtet.

 

Nach den Ausfällen während der Vorbereitungsphase auf die zweite Saisonhälfte haben die Verantwortlichen des TuS N-Lübbecke reagiert. Mit Branimir Koloper verstärkt sich das Team auf der Kreisläuferposition.

„Ich freue mich, dass wir mit Branimir Koloper einen erfahrenen Mann an uns binden konnten. Er wird Nils Torbrügge und Piotr Grabarczyk in der Abwehr und im Angriff entlasten“, so TuS-Trainer Aaron Ziercke über den neuen Kroaten im TuS-Dress, der mit der Nummer 34 auflaufen wird. „Er kennt die erste und zweite Liga aus seiner Zeit beim ThSV Eisenach und ich bin überzeugt, dass er uns in den nächsten 5 Monaten helfen wird, die in dieser Saison gezeigte Leistung zu stabilisieren“, so Ziercke weiter.

Branimir Koloper begann seine Handballkarriere bei RK Zagreb. 2009 ging er in die slowenische Liga zu Slovan Ljubljana. Ab 2011 verstärkte er für vier Jahre den ThSV Eisenach in der DKB Handball-Bundesliga sowie in der zweiten Liga.

Der TuS N-Lübbecke wünscht viel Erfolg!

Werbung

ad_azkoyen

ad_handmade