Auf geht´s ins Trainingslager!

Ab heute Nachmittag bezieht die Mannschaft des TuS N-Lübbecke in der Sportschule Barsinghausen Quartier, denn dort ist das Ziel des diesjährigen Trainingslagers. Neben zahlreichen Einheiten in der Halle und in den Fitnessräumen, soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

 

Nach einem vorerst letzten Training in der Sporthalle Nettelstedt am Sonntagvormittag und einem gemeinsamen Mittagessen, machte sich Spieler und Trainer auf den Weg nach Barsinghausen.
Insgesamt 14 Trainingseinheiten und zusätzliches Videostudium erwarten die Spieler von Aaron Ziercke bis Freitagmittag in der Sportschule. „Morgens wird im athletischen Bereich gearbeitet“, so unser Trainer. „Anschließend wollen wir viel mit dem Ball arbeiten“, so der Aaron Ziercke weiter. „Das Videostudium wird in Kleingruppen zwischen den Trainingseinheiten stattfinden, um im darauffolgenden Training die besprochenen Dinge gleich umzusetzen und zu üben“, erklärt Aaron.

Die Mannschaft erwartet also bis Freitagmittag ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm. Die ersten Eindrücke nach dem Trainingslager können sich alle Interessierten am Freitagabend beim Kreiswohnbau-Cup in Hildesheim holen. Dort tritt der TuS um 18 Uhr gegen den Wilhelmshavener HV an.

  • Busfahrer Gerhard Wortmann, Valentin Spohn und Jan-Eric Speckmann verstauen den Rest
  • Joel Birlehm und Jens Bechtloff
  • Marian Orlowski und Kenji Hövels
  • Mats Grzesinski

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen