Alles Gute, Pontus!

TuS-Rückraumspieler Pontus Zetterman hat für die kommende Saison einen neuen Verein in Deutschland gefunden. Der Schwede wechselt zum HSC 2000 Coburg.

 

Die Coburger verantwortlichen informierten den TuS N-Lübbecke am heutigen Mittwoch über den Wechsel zur Saison 2018/19.

Der TuS N-Lübbecke bedankt sich bei Pontus für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren und wünscht ihm für seine handballerische und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Pontus kam in der EM-Pause im Januar 2016 zum TuS N-Lübbecke und erzielte bisher in 30 Erstligaspielen 111 Tore. In der vergangenen Zweitligasaison stand Pontus bei allen 34 Saisonspielen auf der Platte und traf dabei 188 Mal (80 Siebenmeter) ins Gegnerische Tor. Am Ende der Spielzeit wurde der Linkshänder von den Managern und Trainern der 2. Handball-Bundesliga zum „wertvollsten Spieler“ gewählt.

 

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen