Aaron Ziercke trainiert auch in der kommenden Saison den TuS N-Lübbecke

Nach den vorangegangenen Personalentscheidungen bezüglich der Spieler Bechtloff, Genz, Schade und Strosack folgt nun die des Trainers: Der TuS N-Lübbecke und Aaron Ziercke gehen in eine gemeinsame 3. Saison. Darauf verständigten sich beide Parteien.

 

Trainer Aaron Ziercke unterschrieb beim TuS N-Lübbecke einen weiteren Einjahresvertrag für die erste und zweite Handball-Bundesliga und trägt damit auch in der Spielzeit 2018/19 bei den Ostwestfalen die Verantwortung auf der Bank.

„Ich freue mich auf eine weitere Saison mit der Mannschaft. Es macht mir viel Spaß an der Entwicklung der jungen Mannschaft weiterhin arbeiten zu können und ich denke, dass wir auch in Zukunft erfolgreich sein werden“, sagte Aaron Ziercke nach der Vertragsverlängerung.

„Ich freue mich sehr, dass wir uns mit Aaron auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen konnten. Wir gehen unseren eingeschlagenen Weg konsequent weiter und sind davon überzeugt, dass dieser auch in Zukunft erfolgreich und richtig sein wird“, so Armin Gauselmann, Vorsitzender des Beirats, zur Vertragsverlängerung mit Aaron Ziercke.

Aaron Ziercke hat die Mannschaft des TuS N-Lübbecke zu Beginn der Saison 2016/17 nach dem Abstieg aus der DKB Handball-Bundesliga übernommen. Ihm gelang nach einem Jahr in der 2. Liga der direkte Wiederaufstieg. In dieser Spielzeit steht die Mannschaft aktuell auf Platz 16, der am Ende der Saison den direkten Klassenerhalt in der „stärksten Liga der Welt“ bedeuten würde.

Wir wünschen Aaron weiterhin viel Erfolg und drücken ganz fest die Daumen!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen